STORY

 

 

Passion – Inspiration – Faszination

 

In den 80er Jahren vom High Fidelity-Virus befallen und bis heute begeistert von der authentisch-emotionalen Musikwiedergabe, sowie der stetige Einfluss des Elternhauses (Architekten für puristisches Design mit ästhetischem Anspruch) waren meine Motivation, BETONart-audio zu gründen.

Das physikalische Verständnis als Diplom Physiker, meine Passion und die Faszination, einen Lautsprecher zu bauen, der auf perfekte Art und Weise in der Lage ist, Musik echt und emotional wiederzugeben haben uns dazu bewogen, unsere Lautsprecher aus High-Performance-Gussbeton zu entwickeln.

In zahllosen Tests hat sich bestätigt, dass sich High-Performance-Gussbeton in jeder Hinsicht als der ideale Baustoff für Lautsprechergehäuse erweist und dabei den höchsten klanglichen Ansprüchen gerecht wird.

BETONart-audio Lautsprecher genügen höchsten audiophilen Ansprüchen und sind zugleich ein anspruchsvolles Designobjekt, das sich vergleichbar mit einer Skulptur in jeden modernen Wohnraum integrieren lässt

Die Wiedergabe von Musik wird zum einmaligen Erlebnis und die Emotionen der Künstler werden durch die atemberaubende Dynamik unserer Lautsprecher existent.“

Im Vergleich zur Großserienfertigung des Mainstreams unterscheiden sich unsere Produkte neben einer individuellen und manuellen Fertigung, dem konsequenten Einsatzes von „State of the Art Technologien“ und die ausschließlichen Verwendung hochwertigster Elektronikkomponenten – vor allem durch eines: Herzblut!

Jörg Wähdel

Dipl. Phys., BETONart-audio

LAUTSPRECHERGEHÄUSE AUS HIGH PERFORMANCE GUSSBETON

 

Aufgrund seines hohen Dämpfungsvermögens und seiner amorphen Struktur garantiert unser High-Performance-Gussbeton eine enorme Resonanzarmut und Stabilität. Unsere Lautsprechergehäuse sind in zahllosen Versuchen resonanzoptimiert worden, haben aufgrund der Materialstabilität bereits eine minimierte Schwingungsamplitude und sorgen durch den eingesetzten Materialmix für ein schnelles Abklingen der Restschwingungen.

 

Materialmix: High Performance Gussbeton 

Unser High Performance Gussbeton setzt sich aus zwei optimal aufeinander abgestimmten Zementarten zusammen. Die Beigabe von unterschiedlichen Anteile von verschiedenen Gesteinskörnungen bis 8mm Durchmesser, Flugasche, Silicastaub und der Zusatz von Glasfasern liefert ein Material mit  perfekten akustischen Eigenschaften für ein Lautsprechergehäuse.

Warum ein Lautsprechergehäuse aus Gussbeton – Details?

Die akustische Wirkung des Gehäuses auf die Gesamtperformance eines Lautsprechersystems wird bis heute unterschätzt. Die durch die Membranauslenkung in Bewegung gesetzte Luft und die daraus resultierenden Kräfte erzeugen Schwingungen und verwandeln das Gehäuse selbst in eine – unerwünschte – Schallquelle.

Die Oberfläche des Lautsprechergehäuses entspricht ca. dem 50-fachen der Membranfläche der Lautsprecherchassis.

In Verbindung mit der angewendeten „Sandwichtechnik“ (das bedeutet, wir verwenden zwei verschiedene Materialien mit sehr unterschiedlichem Resonanzverhalten) und der Versteifung an strategisch wichtigen Stellen werden Eigenschwingungen bis auf ein Minimum reduziert.
Die hervorragenden Materialeigenschaften in Kombination mit der amorphen, hochdämpfenden Struktur und dem technischen Aufbau des Gussbetongehäuses sind in Bezug auf – Präzision und Dynamik – der entscheidende Grund für die hervorragenden klanglichen Eigenschaften der Lautsprecher von BETONart-audio.

„Einzigartige Stabilität gepaart mit perfektem Resonanzverhalten garantieren ein extrem dynamisches und detailreich-emotionales Klangbild unabhängig von der gespielten Musikrichtung.“

10 faches Elastizitätsmodul (E) => 10-fach geringere Auslenkung

Unsere Lautsprechergehäuse werden in Handarbeit aus High-Performance-Gussbeton hergestellt und besitzen eine sehr hohe Dichte [ρ] und extreme Steifigkeit, dass heißt, ein hohes Elastizitätsmodul [E].
Das Elastizitätsmodul ist ein Materialkennwert, der den Zusammenhang zwischen Spannung und Dehnung bei der Verformung eines festen Körpers beschreibt. Der Wert des Elastizitätsmoduls ist umso größer, je mehr Widerstand ein Material seiner Verformung entgegensetzt. Ein Bauteil aus einem Material mit hohem Elastizitätsmodul (zum Beispiel Gussbeton) ist also steifer als ein Bauteil gleicher Konstruktion, das aus einem Material mit niedrigem Elastizitätsmodul gefertigt wird.

Das Verhältnis des Elastizitätsmodul von High-Performance-Gussbeton (E-Modul= 39000 N/mm²) zu Holz/MDF (E-Modul= 2800 N/mm²) ergibt für unsere Gehäuse eine 10-fach geringere Auslenkung (Schwingungsamplitude) als bei einem herkömmlichen Lautsprechergehäuse.

3 fache Dichte => 3 - fache Masse

Die Dichte [ρ] ist das Verhältnis aus der Masse eines Körpers und seinem Volumen. Etwas anschaulicher formuliert, besagt die Dichte, ob ein Körper für seine Größe leicht wie eine Feder oder schwer wie ein Stück Eisen ist.

Die Dichte [ρ] unseres  High-Performance-Gussbeton ( Dichte [ρ] = 2000 – 2100 kg/m3)  ist 3-mal höher als bei einem herkömmlichen Holz/MDF Lautsprechergehäuse (Dichte [ρ] = 600 – 700 kg/m3).
 

MONOLITH

BETONart-audio Lautsprechergehäuse in werden im Gegensatz zu den meisten anderen Lautsprechergehäusen in einem Guss gefertigt, d.h. der Werkstoff wird homogen und ohne zusätzliche Verklebungen (nahtfrei) in einem Stück gegossen. Diese monolithische Bauweise garantiert hervorragende Klangeigenschaften und enorme Haltbarkeit.
Trotz kühler Massivität kann bei entsprechender Verarbeitung eine einzigartig-sinnliche Eleganz und natürliche Schönheit mit „lebendigen“ Oberflächen erzielt werden, was nicht nur viele Architekten und Designer, sondern auch uns fasziniert.

Polyamid Gewindemuffen

Um die Schwingungsübertragung von Lautsprecherchassis auf das Betongehäuse zu minimieren, ist das Gewinde der Lautsprecherbefestigung mittels einer in den Beton eingelassenen Polyamidmuffe umgesetzt.
Messungen haben gezeigt, dass so die Absorption nochmals um 70 % reduziert werden konnte.

 

OBERFLÄCHENFINISH