DWD-21

 

Aktiver High End Subwoofer aus Gussbeton (1000Watt)

Membranfläche satt – 21 Zoll Chassi mit Neodym Magnet

integriertem Klangprozessor DSP

Laufzeitkorrekte Wiedergabe

95 db Wirkungsgrad

Übertragungsbereich   22Hz (-3dB)  –  220Hz

110 kg / Subwoofer

 

 

DWD-21 HighEnd BASS aus BETON mit Suchtpotenzial

 

Ein druckvoll, dynamisch & bis in den untersten Frequenzbereich

hinein extrem differenzierter Bass trägt die Musik & öffnet den Raum

 

Der DWD-21 ist ein Referenz High End SUBWOOFER der Superlative aus extrem steifem und schwerem Gussbeton, der aufgrund seiner riesigen Membranfläche von 21 Zoll (54 cm Chassis) und seines großen Membranhubes von 3 cm tiefste musikalische Emotionen fühlbar in dem Raum projiziert. Die kompromisslose, fein- und gobdynamische Wiedergabe selbst tiefster Frequenzen erfolgt spielerisch und mit perfektem Timing.

Sowohl aus technischen, als auch aus ästhetischen Gründen ist das Gehäuse des SUBWOOFERS in einem Guss (Monolith) gefertigt. D.h. das Gehäuse ist genau wie bei unseren Lautsprechern geschlossen und nahtfrei. Das hohe Dämpfungsvermögen und die Steifigkeit des Betongehäuses sind der Garant für ein ultimatives Hörvergnügen und sorgen für unverfälschten Klang fernab vom typischen „Kistenklang“, wie er oft bei Holzgehäusen zu finden ist.

Details: Gehäuseaufbau in Gussbeton

Die akustische Wirkung des Gehäuses auf die Performance eines Lautsprechersystems wird bis heute unterschätzt. Die durch die Membranauslenkung in Bewegung gesetzte Luft und die daraus resultierenden Kräfte bringen das Gehäuse zum Schwingen und verwandeln es in eine Schallquelle.

Unsere Lautsprechergehäuse werden in Handarbeit aus High-Performance-Gussbeton hergestellt und besitzen eine sehr hohe Dichte [ρ] und extreme Steifigkeit d.h eine hohes Elastizitätsmodul [E].

Das Elastizitätsmodul ist ein Materialkennwert, der den Zusammenhang zwischen Spannung und Dehnung bei der Verformung eines festen Körpers beschreibt. Der Betrag des Elastizitätsmoduls ist umso größer, je mehr Widerstand ein Material seiner Verformung entgegensetzt. Ein Bauteil aus einem Material mit hohem Elastizitätsmodul z.B. Gussbeton ist also steifer als ein Bauteil gleicher Konstruktion welches aus einem Material mit niedrigem Elastizitätsmodul.

Das Verhältnis des Elastizitätsmodul von High-Performance-Gussbeton ( E-Modul= 39000 N/mm²) zu Holz-MDF  (E-Modul= 2800 N/mm²) ergibt für unsere Gehäuse eine 10-fach geringere Schwingungsamplitude als bei einem herkömmlichen Lautsprechergehäuses.

Die Dichte [ρ] ist das Verhältniss aus der Masse eines Körpers und seinem Volumen. Etwas anschaulicher gesagt, besagt die Dichte, ob ein Körper für seine Größe leicht wie eine Feder oder schwer wie ein Stück Eisen ist.

Die Dichte [ρ] unseres  High-Performance-Gussbeton ( Dichte [ρ] = 2000 – 2100 kg/m3)  ist  3-mal höher als bei einem herkömmlichen Holz-MDF Lautsprechergehäuses (Dichte [ρ] = 600 – 700 kg/m3) .

In Verbindung mit der angewandten „Sandwichtechnik“ d. h. wir verwenden zwei verschiedene Materialen mit sehr unterschiedlichem Resonanzverhalten und der Versteifung an strategischen Stellen werden Eigenschwingungen bis auf ein Minimum reduziert.
Diese hervorragenden Eigenschaften in kombination mit der amorphe, hochdämpfende Struktur und dem technische Aufbau des Gussbetongehäuses sind in Bezug auf – Präzision und Dynamik – der entscheidene Grund für die hervorragenden klanglichen Eigenschaften der Lautsprecher non BETONart-audio.

 Der DWD-21 wurde als geschlossenes System entwickelt, um alle störenden Strömungsgeräusche, die gewöhnlich bei Bassreflexsystemen auftreten, zu vermeiden.
Zwei gebrückte, ultrastabile Endstufen mit einer Leistung von 1000 Watt und ein sehr hohen Wirkungsgrad von 95dB/1Watt stellen jederzeit souverän Leistung zur Verfügung.

Kompromisslose Fein- und Grobdynamik -> für mehr Struktur- und Detailsreichtum im Tiefton

Live-haftige & authentische Basswiedergabe - explodierende, grobdynamische Impulse

Ansatzlos, leichtfüßig & unangestrengt und nie aufdickend

Kein typischer Gehäuse- oder „Holzkistenklang“ & keine störenden Strömungsgeräusche

Schweres, Steifes Betongehäuse mit größtmöglicher Masse

Raumanpassung durch integrierten DSP Klangprozessor & ein großer Übertragungsbereich von 26 - 230Hz

Anspruchsvolles, modernes Design als echtes Statement

Der aktive High End SUBWOOFER DWD21 verleiht Ihren Lautsprechern eine ungeahnte Leichtigkeit, da dieser einen Großteil der Tieftonarbeit übernimmt und Ihre Hauptlautsprecher von der Bass-Last befreit. Sowohl der Tiefton, als auch der Mittelhochton zeigen sich deutlich unangestrengter und mit einer beeindruckenden Lässigkeit. Das Resultat ist spürbare Musikwiedergabe auf einem extrem hohen Niveau.

Über die USB Schnittstelle und die mitgelieferte Software können alle Einstellungen für Amplitude, Übergangsfrequenz, Subsonic-Filter sowie akustische Phasenlage perfekt auf die Akustik des Hörraumes angepasst werden.Vier individuelle Einmessungen sind über die Fernbedienung abrufbar.

Dröhnfrequenzen, auch Raummoden genannt, treten praktisch in jedem Raum auf und entstehen durch Reflexionen und mehrfache Überlagerungen von Schallwellen zwischen parallelen Wänden. Dabei können sie sich zu starken Überhöhungen aufschaukeln, die den beschriebenen Dröhneffekten entsprechen.

Speziell auf Ihren Raum eingestellte DSP-Filter sorgen dafür, störende Dröhneffekte auszuschließen.

 

Die Frequenzen, die Raummoden in einem Hörraum anregen und lästiges Dröhnen erzeugen, können berechnet und visualisiert werden

http://www.hunecke.de/de/rechner/raumeigenmoden.html

OPTIONALE FEATURE / PREISE

Standardmässig wird der High End Subwoofer mit einer integrierten Endstufe (1000 Watt) und integriertem DSP ausgeliefert. So sind hohe Pegel spielend möglich was für den High End Einsatz immer ausreichend ist.

Auf Ihren Wunsch ist es allerdings auch möglich die integrierte Leistungsendstufe durch eine externe Endstufe mit bis zu 3000 Watt zu ersetzen.

 

Aktiver High End Subwoofer DWD-21 (DSP & 1000 Watt) : 3970.- € / Stück (inkl. Anlieferung und Austellung)

 

High End Subwoofer DWD-21 (ohne integrierte Endstufe) : auf Anfrage

 

Details: Technische Daten
Leistung 1000 W mit integriertem Klangprozessoer
Bestückung 21″-Hochleistungschassis mit leistungsstarkem Neodym Magnet
Frequenzbereich 26 (linear) Hz – max 220 Hz
Eingänge
  • analoge Eingänge: 2 (48 kHz)
  • SPDIF Eingang: 1 (32 – 96 kHz)
  • SPDIF Ausgang: 1
  • maximale Eingangsspannung: 1 V / 2 V / 3 V schaltbar
  • analoge Ausgänge: 2
Raumanpassung durch digitales Signalprocessing DSP im Subwoofer
Maße B × H × T 58 cm x 72 cm x 40 cm
Gewicht 110 kg